Jugendsozialarbeit an Schulen JaS

Die JaS ist neu besetzt – Vertretung von Frau Simon durch Frau Sparrer

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit diesem Elternbrief möchte ich mich kurz bei Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Selina Sparrer und ich bin seit März vertretungsweise für Frau Simon als Jugendsozialarbeiterin an Schulen am Sonderpädagogischen Förderzentrum Vohenstrauß tätig.

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist eine Initiative des Freistaates Bayern zur Förderung von Kindern und Jugendlichen, um deren Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu unterstützen.

Zu meinen Aufgaben zählen:

  • Beratung von Schülern, Eltern und Lehrkräften
  • Unterstützung bei Krisen- und Konfliktbewältigung
  • Soziale Gruppenarbeit mit Schülern
  • Unterstützung in der Berufsfindung und –vorbereitung
  • Organisation und Durchführung von Projekten und Freizeitangeboten
  • Vermittlung von Kontakten, Vernetzung und Koordination mit verschiedenen Einrichtungen (z.B. Beratungsstellen, Jugendamt)

 

Die JaS ist ein kostenloses Angebot, das auf dem Prinzip der Freiwilligkeit beruht. Ich stehe Schülern, Eltern und Lehrkräften gerne und jederzeit als Ansprechpartnerin in Problemlagen jeglicher Art zur Verfügung und freue mich zu einem positiven Schulklima beitragen zu können. Als Vertrauensperson unterliege ich der Schweigepflicht.

 

Im Rahmen der seit 25.05.2018 europaweit geltenden Datenschutzgrundverordnung (=DSGVO) möchte ich Sie aus Transparenzgründen darüber informieren, dass ich im Rahmen der Einzelfallarbeit die für die Fallbearbeitung erforderlichen personenbezogene Daten erheben und speichern werde. Sollten Sie mehr Informationen zur Umsetzung der DSGVO im Rahmen der Jugendsozialarbeit an Schulen haben wollen, kommen Sie bitte auf mich zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie auch auf der Homepage des Landratsamtes  (https://www.neustadt.de/meta/datenschutzerklaerung).

 

Sie erreichen mich i.d.R. montags bis freitags von 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr in meinem Büro. Über Ihre Fragen, Ideen, Anregungen und eine gute Zusammenarbeit freue ich mich sehr!

 

Mit den besten Grüßen

Selina Sparrer

Soziale Arbeit B.A.