Kinder singen für Kinder

Unter diesem Motto veranstaltete das Philipp-Neri-Werk mit dem SFZ ein Konzert unter Beteiligung vieler Kindergärten und zweier Chöre. Folgende Akteure wirkten mit:

  • Schulvorbereitende Einrichtung Vohenstrauß
  • Städt. Kindergartens Anton Ferazin Roggenstein
  • Kindertagesstätte Don Bosco
  • Haus für Kinder Gottfried Sperl
  • Kinderchor der kath. Pfarrgemeinde Vohenstrauß
  • Kinderchor Neukirchen St. Christoph

Die Moderation an diesem Nachmittag übernahm Bürgermeister Andreas Wutzelhofer. Die Kinder überraschten die vielen Gäste mit spritzigen Liedern. Der Erlös dieses Konzertes kam den Kindern unserer beiden SVE Gruppen zugute und finanziert die anstehende Reittherapie. Frau Ulrike Kießling, Lehrkraft am SFZ und Vorsitzende des Philip-Neri-Werks war sehr zufrieden. Zur Belohnung erhielten die Akteure große mit Schokolade überzogene Plätzchen, die vom St. Michaels Werk in Grafenwöhr extra für dieses Konzert produziert wurden.

Berufsorientierung im Kolping - Bildungswerk Weiden

Während die einen Schüler ihre Erfahrungen im Berufsbild des Steinmetzes in der Schule machten, fuhren die restlichen Schüler und Schülerinnen der Klasse 7 in der Woche vom 11.3. - 15.3.19 zur Berufsorientierung ins Kolping - Bildungswerk nach Weiden. Neben Kooperations- und Teamworkaufgaben konnten sie auch viele Eindrücke in verschiedene Berufsbereiche sammeln. 

Arbeitsintensive Tage

Von 12.3.-15.3.19 erhielten einige Schüler aus der 7. Klasse Einblick in das Berufsbild des Steinmetzes. Dabei unterstützte sie der Steinmetzmeister Herr Goedecke aus Püchersreuth. Von ihm erlernten sie verschiedene Techniken zur Steinbearbeitung und gewannen so neue Eindrücke und Erfahrungen.

Vielen Dank an Herrn Goedecke für diese tollen vier Tage!   

Herzlichen Glückwunsch zum 50. Geburtstag!

Still und leise schlichen sich die Schüler und Schülerinnen am 11.3.19 gegen 8.30 Uhr wieder aus dem Klassenzimmer. Der Grund: Herr Raab feierte in den Faschingsferien seinen 50. Geburtstag. Da wollten natürlich auch die Schüler und Schülerinnen und alle Kinder aus der SVE herzlich gratulieren. Der Schulleiter staunte nicht schlecht, als plötzlich alle versammelt in der Aula ihre heimlich einstudierten Einlagen präsentierten. In Form von Liedern, Glückwünschen aus Goldmünzen, einem Gedicht bis hin zu aktuellen Nachrichten war an diesem Vormittag alles geboten. Herr Raab bedankte sich mit Eis, Gummibärchen und viel Applaus.

Der fit4future-Aktionstag – ein Parcours für Körper und Geist

Am 1.3.19 war es soweit! Im Rahmen des Aktionstages konnten die Klassen von DF 1 - 4/5 einen fit4future-Parcours mit sechs Wettkampfstationen durchlaufen. Die Bewegungsstationen erforderten motorisches Geschick, ein Quiz testete das Wissen über Ernährung und bei den Stationen zum Thema Brainfitness konnten die Kinder Körper und Geist trainieren. Die Klassen wurden in jeweils vier Gruppen aufgeteilt und wetteiferten untereinander um die Verteilung der Punkte. Die Klassengruppe mit der höchsten Gesamtpunktzahl wurde Klassensieger.

Egal, ob erster, zweiter oder dritter Platz – eines war sicher:

Alle hatten Spaß!

Vielen Dank an unsere Helfer, die uns an diesem tollen Tag tatkräftig unterstützten!

Pause am Bratwurststand

Da staunten die Schüler und Schülerinnen nicht schlecht, als am 12.2.19 unser Schulleiter Herr Raab gemeinsam mit unserer Elternbeiratsvorsitzenden Frau Hammerl-Maier ab der Pause am Grill standen und Bratwürste wendeten. Klassenweise durften die Schüler und Schülerinnen Bratwurstsemmeln und Kinderpunsch genießen. So lässt sich der Schulalltag auch mal versüßen! Ein herzliches Dankeschön für diese gelungene Wintergrillaktion an Herrn Raab und Frau Hammerl-Maier!   

Auf Brettern durch den Schnee

Am 30.1.2019 war es wieder so weit! Die Klassen 2-9 machten sich auf den Weg ins Skilanglaufzentrum Silberhütte. Nach der Einteilung in Kleingruppen liefen die Schüler und Schülerinnen begeistert auf ihren Brettern durch den Schnee. Ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat, der bereitwillig die Kosten für die Busfahrt übernahm!

Wir machen uns fit!

Bewegung und eine gesunde Ernährung stehen auch in diesem Schuljahr wieder auf dem Stundenplan. Das fit4future Präventionsprogramm der Cleven - Stiftung unterstützt uns dabei zusätzlich.  

Das Schulobst- und -gemüseprogramm ist ebenso ein guter Ansatz, um Kindern und Jugendlichen Obst und Gemüse schmackhaft zu machen. Dabei erhält jedes Kind bis zur 5. Klasse regelmäßig einmal in der Woche kostenfrei ein Stück Obst oder Gemüse während des Schulalltags. Wer früh lernt, Obst und Gemüse in seinen täglichen Speiseplan zu integrieren, wird das auch später beibehalten.

 

 

Eislaufen im Eisstadion in Weiden

Viel Spaß hatten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 2-9 am Freitag, den 11.1.2019 im Eisstadion Weiden. Mit viel Durchhaltevermögen und Geschick verwandelten sie sich zu kleinen Eiskünstlern.